1 2 3

 

 

Onlinediagnostik

Eltern-Information zur Arbeit mit www.grundschuldiagnose.de

 

 Liebe Eltern,

 Ziel unserer Schule ist, jedes Kind individuell zu fördern und zu fordern. Dafür müssen wir die unterschiedlichen Lernstände der Schülerinnen und Schüler genau kennen. So können wir Schwächen frühzeitig ausgleichen und Stärken fördern.

 Dafür werden die 2. bis 5. Klasse künftig mit dem Programm Online-Diagnose Grundschule vom Schroedel Verlag arbeiten. Es funktioniert so: Die Kinder bearbeiten online eine Reihe von Fragen, über die sich Stärken und Schwächen in Deutsch und/oder Mathematik erkennen lassen. Auf Basis der Testergebnisse stellt Online-Diagnose Grundschule individuelle Fördermappen für jedes Kind zusammen. Diese Fördermappen enthalten Arbeitsblätter, die optimal auf den jeweiligen Förder- oder Förderbedarf eines Kindes zugeschnitten sind.

 Jedes Kind bekommt ein passwortgeschütztes Schülerkonto. Dafür geben wir den Vornamen, Spitznamen oder den vollständigen Namen Ihres Kindes an. Weitere persönliche Daten der Kinder werden nicht benötigt.

 Die Daten der Kinder (z.B. die Testergebnisse) sind nur der Lehrerin oder dem Lehrer der Klasse zugänglich. Es haben weder weitere Lehrkräfte der Schule noch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Schroedel Verlages Zugang zu diesen Daten. Die Daten werden zu keinem anderen Zweck als zur Nutzung von Online-Diagnose Grundschule eingesetzt.

 

 Mit freundlichen Grüßen

 G. Sauer

Stellv. Schulleiterin

 
Copyright (c)2012 Grundschule Müncheberg | Design by Templateo