1 2 3

 

 

Protokoll 1. EK SJ 14/15

Protokoll der Elternkonferenz vom 05.10.16

 

  1. Begrüßung der Anwesenden

 

  1. Vorstellung des Schuljahresarbeitsplanes 2016/17 der Grundschule durch Frau Voigtländer
      • wurde einstimmig angenommen
      • aktuelle Version ist auf der Homepage einsehbar
      •   
      1. kurze Vorstellung des geplanten Zirkusprojektes vom 03.04.17 – 07.04.17
          • eine noch zu gründende Projektgruppe wird die Woche dann inhaltlich  
          • planen, Elternbeteiligung ist hier erwünscht
          • Fr. Malwitz stellt den Ablauf der 1. Schulwoche der 1.Klasse vor, erstmali fand die Einschulungsfeier nach der 1. Schulwoche statt
            • Diskussion zum Thema, Kenntnisnahme des in der Elternschaft der 1.Klasse ausgeteilten Fragebogen zur Evaluation- von 46 möglichen gab es 38 Rückmeldungen ( 35 befürwortend,3 ablehnend)
            • die anwesenden Elternvertreter stimmen bezüglich des Einschulungsprocedere für das Schuljahr 2017/18 ab: mit 12 befürwortenden, 5 ablehnenden und einer enthaltenden Stimme wird das neue „Einschulungsverfahren“ wiederholt
            •  
  2. Nachwahl neuer Gremienmitglieder für folgende Gremien:

Schulkonferenz:

    • Fr. Manja Lange und Fr. Nadine Poitschke
    • Fr. Yvonne Schuhmann als Stellvertreterin
    • die Elternvertreterinnen für die Fachkonferenzen, Steuergruppe,
    • Landeselternrat bleiben unverändert
    • kritisiert wurde in diesem Zusammenhang die Schwierigkeit der Vereinbarkeit von Beruf und Ehrenamt für einige EV – konkret die zeitliche Terminierung der Steuergruppe, durch die direkte Terminabsprache der Teilnehmenden soll zukünftig eine Erleichterung angestrebt werden
    •  
  1. Gespräch zur Eltern – Lehrer- Konferenz am 23.11.16 zum

Thema Kommunikation

    • verschiedene Problempunkte für die inhaltliche Ausgestaltung und zur Weiterleitung an die Referentin Fr. Liezmann ( RAA) wurden benannt:- kurze theoret.Einführung zur Kommunikation zu Beginn als gemeinsame Wissensgrundlage für die dann Anwesenden- prozessorientiertes Kommunizieren- Was erwarten Eltern von Lehrkräften und umgekehrt               -   im Lehrerkollegium macht man sich ebenfalls Gedanken Teilnehmer:Aus der Elternvertretung;Fr. Bodmann, Fr. Voigt, Fr. M. Lange, Fr.Potschke,Fr. Prumbs, Fr.Parker,Fr. Greiser, Fr. Morcinek, Fr. Wetzel, Fr.J.Lange, Fr.Schuhmann, Fr. Hofschulz, Fr. Schneider- Schulz, Fr. Hauptmann,Fr. Wilczewski, Fr. Decker, Fr. Anthes, Fr. Lindner Termine: 24.01.17                              
    • Themenabend für Eltern                                         
    •     Sollen durch die Elternvertreterinnen in den Klassen
    •                                              publik gemacht werden
    •                                              „ Das Lernen lernen“ , Einladungen folgen noch und
    • 23.11.16     18.00 Uhr         Eltern- Lehrer- Konferenz zur Kommunikation
    •  
    •  
    • aus dem Lehrerkollegium Fr. Voigtländer, Fr. Swatek, Fr. Haberstock, Fr. Malwitz
    •  
    • Protokoll erstellt von Gundula Morcinek, 12.10.16
    •  
    •                -   Fr. Morcinek leitet diese Problempunkte an Fr. Liezmann weiter
    • - Mobbing/ gewaltfreie Kommunikation
    • - Umgang mit Kritik
    • - Wie motiviere ich Eltern ?
 
Copyright (c)2012 Grundschule Müncheberg | Design by Templateo